Es gibt immer viele Fragen und wir haben ein paar Antworten für euch

Was man mit auf das Veranstaltungsgelände nehmen darf:
Eine Bauch- oder Gürteltasche (bis max. 25cm x 10cm x 15cm) oder Brustbeutel in den Maßen eines  DIN A5-Flyers (21cm x 15cm x 2cm). 
Flüssige Hygiene- und Gesundheitsartikel bis 100 ml (bis maximal 1 Stück pro Person) in geeigneten Plastikgefäßen.
Rollstühle & Rollatoren  – ggf. bitte entsprechenden Ausweis / Attest bereithalten

Was man NICHT mit auf das Veranstaltungsgelände nehmen darf:
Glas in jeglicher Form (Flaschen, Trinkgläser, Weckgläser etc.), Waffen jeglicher Art, spitze Gegenstände aller Art​, Drogen, sämtliche mitgebrachte Getränke, Speisen egal in welcher Verpackung (keine Dosen oder PET Flaschen)​, Hocker, Campingstühle, Sitzstöcke​, Stockregenschirme mit Metallspitze, ​Selfie-Sticks​, Tablet Computer, Computer, Laptops aller Art, professionelles Fotoequipment (Bridgekameras, Spiegelreflexkameras mit wechselbarem Objektiv, Film- und Tonaufnahmegräte), Gashupen, Vuvuzelas, Pyrotechnik, Wunderkerzen, Feuerwerk, Brandbeschleuniger, Tiere, Babys und Kleinkinder bis 6 Jahre​, mit Nieten oder spitzerem bestückte Arm-, Halsbänder oder Kleidungsstücke, Drohnen (und jegliche andere Art von Fluggeräten)​, usw.

WCs
Wer viel trinkt, was man ja auch soll, muss auch mal wegbringen, deshalb benutzt die Natur nicht als öffentliche Toilette, es gibt genug WC’s auf dem Gelände.

​​​Große Taschen, etc.
Leider haben wir keine Möglichkeit, Taschen außerhalb des Geländes zu verwahren. Wir empfehlen daher, große Taschen und Rucksäcke gar nicht erst zur Veranstaltung mitzubringen. Sollte es nicht anders möglich sein, da Ihr z.B. nur auf der Durchreise seid, nutzt bitte öffentliche Schließfachanlagen im Bahnhof.

Zutritt auf das Gelände
Generell werden wir Personen mit sichtlich rechtsradikaler Gesinnung, militantem und aggressivem Verhalten oder schwer alkoholisierten Personen den Zutritt zur Veranstaltung verwehren!

Wo gibt es Tickets?
Alle Ticketinfos findet ihr unter dem Reiter TICKET
ACHTUNG: Tickets bitte grundsätzlich nur bei offiziellen Ticketanbietern kaufen! 
Solltet Ihr Tickets anderswo erworben haben, besteht die Gefahr, dass diese am Einlass nicht anerkannt werden. Die Tickets berechtigen NICHT zur kostenfreien Nutzung von ÖPNV (Bus & Bahn). Wir haben hierfür einen Busshuttle für euch eingerichtet. Tickets berechtigen nur zum einmaligen Eintritt und verlieren bei Verlassen des Geländes die Gültigkeit.

Wie kann ich bezahlen?
Auf dem gesamten Gelände kann nur mit Bargeld bezahlt werden. In Batenhorst gibt es leider keinen Geldautomaten. Die nächsten Automaten sind im Ortsteil Wiedenbrück zu finden.

Was ist mit sitzen?
Da es sich um ein Stehplatz-Konzert handelt stehen KEINE Sitzmöglichkeiten zur Verfügung! Aus Sicherheitsgründen ist auch nicht erlaubt, sich z.B. Campingstühle, Kalppstühle, usw. mitzubringen.

Wann beginnt was?
14:30 – Der Shuttlebus fährt ab Bahnhof Rheda los
14:30 – Einlass auf das FSTVL Gelände
15:30 – 17:00 // DJ T-MO 
17:00 – 18:00 // Salvatore Mancuso 
18:00 – 19:00 // YouNotUS
19:00 – 20:00 // Hendricks 
20:00 – 21:00 // Fabian Farell
21:00 – 22:00 // Averro
23:20 – letzte Fahrt des Shuttlebus ab FSTVL Richtung Bahnhof

​Die Zeiten sind NICHT verbindlich – Änderungen jederzeit vorbehalten!

Ich habe etwas verloren oder gefunden, was mache ich jetzt?
Wir werden alle Fundsachen, die bei uns abgegeben wurden, nach dem FSTVL zum Fundbüro der Stadt Rheda-Wiedenbrück bringen. Du kannst Dich telefonisch unter 05242-963359 oder persönlich während der Öffnungszeiten im Bürgerbüro erkundigen, ob verlorene Gegenstände abgegeben wurden. Wenn Du etwas gefunden hast, was ein anderer schwer vermissen würde, gib es bitte bei unserem Ordnungsdienst / der Security ab. Zusätzlich wird ein temporäres Fundbüro an der Kasse eingerichtet. Auch dort können Fundsachen abgegeben werden.

Ab wieviel Jahren ist Kindern die Teilnahme am FSTVL erlaubt?
+++ JUGENDSCHUTZHINWEIS für diese Veranstaltung +++
Bei dieser Veranstaltung ist Kindern unter 6 Jahren – auch in Begleitung eines oder mehrerer Erziehungsberechtigten – der Zutritt zum FSTVL verboten.
Kinder ab 6 Jahren benötigen eine eigene Eintrittskarte. Es gibt keine Kinderermäßigungen. Das FSTVL ist nicht unbedingt für Kinder geeignet, es kommen viele Menschen und es wird laut. Bitte überlegt Euch gut, ob Ihr Eure Kinder wirklich mitnehmen möchtet. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren werden nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eingelassen. Sogenannte Muttizettel, also die Übertragung auf Minderjährige sind nicht zugelassen! Da das Ende des FSTVL deutlich über 22:00 Uhr hinausgehen kann, ist der Zutritt auch für 14- bis 16-jährige bei dieser Veranstaltung nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erlaubt. Jugendliche ab 16 Jahren dürfen das FSTVL ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen. Es wird empfohlen euren Schülerausweis dabei zu haben!

Wie wird für Sicherheit auf dem Gelände gesorgt?
An und auf dem FSTVL Gelände ist das SISU.team für eure und unsere Sicherheit im Einsatz. Den Anordnungen dieses Sicherheitsdienstes ist jederzeit Folge zu leisten! Im Interesse Eurer Sicherheit führen wir an allen Einlässen Taschen- und Körperkontrollen durch. Diese Kontrollen sind zeitintensiv. Um die Wartezeiten möglichst kurz zu halten, bitten wir daher eindringlich, nur notwendige Dinge mitzubringen und die Securitys bestmöglich bei Ihrer wichtigen Aufgabe zu unterstützen. Trotz aller unsererseits ergriffenen Maßnahmen, die Kontrollen effizient und zügig abzuwickeln, kann es, gerade im Bereich der Taschenkontrollen, zu erheblichen Wartezeiten an den Einlässen kommen.

Was ist mit dem Wetter?
Da es sich um eine Open-Air-Veranstaltung handelt, muss ggf. mit schlechten Witterungsbedingungen gerechnet werden. Bitte kleidet Euch also dem Wetter entsprechend. Zieht Euch regenfeste Jacken mit Kapuzen an. Sollte die Sonne vom Himmel scheinen, cremt Euch bitte zu Hause bereits mit ausreichend Sonnenschutz ein. Regenschirme bitte zu Hause lassen.
Sollte es gewittern, lasst bitte niemanden unter freiem Himmel oder unter einem Baum stehend zurück. Achtet aufeinander! Bei Open-Air-Veranstaltungen kann es auf Grund  plötzlich auftretender aggressiver Witterung unerwartet dazu kommen, dass besondere Maßnahmen nötig werden. (Unterbrechung der Darbietungen, Bereichsevakuierungen etc.). Diese Maßnahmen werden durch Lautsprecherdurchsagen und durch den Sicherheitsdienst angekündigt. Den Anordnungen des Sicherheitsdienstes ist ohne Widerspruch jederzeit Folge zu leisten.

Wo kann man parken?
Parkplätze am FSTVL Gelände sind sehr rar. Bitte nutzt, wenn möglich euer Rad oder den Shuttlebus. Informationen zu Parkplätzen und zur Anfahrt findet Ihr unter dem Punkt ANFAHRT. Auf den Parkplätzen darf nicht übernachtet werden.
Es wird ein Shuttlebus zwischen Bahnhof Rheda – Stadthalle Rheda-Wiedenbrück – Auf der Schanze – Flora FSTVL – Auf der Schanze – Stadthalle Rheda-Wiedenbrück – Bahnhof Rheda eingesetzt.​

Ich reise mit Wohnmobil an, wo kann ich parken / das Wohnmobil abstellen?
Wohnmobile sind auf keinem der Parkplätze am Veranstaltungsgelände zugelassen und können nur auf offiziellen, ausgewiesenen Stellplätzen geparkt werden. Infos dazu gibt es hier Tourismus.

Was ist, wenn ich Hilfe benötige?
Grundsätzlich könnt Ihr Euch jederzeit an die zahlreichen Ordner auf dem Gelände wenden. Rechts neben der Bühne gibt es eine Sanitätsstation, wo Ihr, wenn notwendig, Hilfe bekommt!

Schäden
Für Schäden aller Art, die Besucher auf dem Veranstaltungsgelände erleiden, wird seitens des Veranstalters nur gehaftet, wenn die Schäden durch den Veranstalter oder dessen Vertreter oder Bevollmächtigten zu verantworten sind. Bitte achtet auf Euch und aufeinander!

Abreise
Bitte achtet auf eine ruhige Abreise und vermeidet bitte lautes Türen schlagen, hupen, singen und alles Andere was einen „auf der Lauer liegenden Nachbarn“ verärgern kann. Wir wollen auch im kommenden Jahr wieder an derselben Stelle mit euch feiern. DANKE

​​​Du hast noch mehr Fragen zum FSTVL?
Dann nutze bitte unser Kontaktformular. Wir bitten Euch aber, schaut vorher die Seite durch, ob Ihr Eure Frage nicht eventuell bereits irgendwo auf den Seiten beantwortet findet. Vielen Dank! 

Wir wünschen Euch ein großartiges Flora FSTVL!